Die perfekten Kerzen für den Garten

Neben dem Wohnzimmer kommen angenehm flackernde Kerzen auch im Garten oder auf dem Balkon besonders gut zur Geltung. Auch dort schaffen sie im Handumdrehen echte Wohlfühlatmosphäre. Welche Kerzen im Garten oder auf dem Balkon idealerweise zum Einsatz kommen können, zeigen wir hier.

 

Citronella Kerzen – Garten Spass ganz ohne Mücken

Mücken sind gerade im Garten oder auf dem Balkon besonders lästig und können einen entspannten Abend im Freien gründlich verderben. Hier bietet es sich an, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und die Plagegeister mit Kerzen mit Citronella-Duft davonzujagen.

Schliesslich sind Kerzen, die mit dem aus Zitronengras gewonnene Citronella-Öl beduftet wurden, ein natürliches Mittel, um Stechmücken effektiv fernzuhalten. Gleichzeitig sorgen die Kerzen, die es in vielen verschiedenen Formen gibt, mit ihrem angenehmen Zitronenduft für echtes Urlaubsfeeling.

 

Becher- und Glaskerzen für den Garten

Ebenfalls praktisch und schön anzusehen sind Kerzen in Bechern und Gläsern. Im Garten oder auf dem Balkon machen sie sich dabei aber auch gerade darum gut, weil sie vor Wind geschützt sind. Gerade so wie bei einem Windlicht, wird die Kerzenflamme nämlich von Glas oder Becher vor leichten Luftzügen geschützt. Das garantiert nicht nur ein stimmungsvolles Flackern, sondern stellt auch sicher, dass die Kerze selbst bei einem leichten Windzug nicht sofort ausgeht.

 

Windlichter und Laternen für den Garten

Kaum etwas eignet sich besser für die Verwendung im Aussenbereich als Windlichter und Laternen. Gut geschützt können hier nämlich auch grössere Kerzen den Balkon oder Garten beleuchten und sind gleichzeitig vor Wind und Wetter bestens geschützt. So bleibt das angenehme Kerzenlicht auch bei lauem Sommerwind erhalten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.