Kerzenständer als Teil der perfekten Dekoration

Es gibt viele unterschiedliche Wohn-Accessoires, welche die eigenen vier Wände freundlicher und gemütlicher gestalten. In meinem heutigen Beitrag erfahrt ihr, welche Ständer für Kerzen am besten geeignet sind. Weiterhin gebe ich euch Tipps und Tricks, wie ihr euer Zuhause perfekt damit dekorieren, und es wohnlicher gestalten könnt.

Die Auswahl an Kerzen ist enorm bunt und vielfältig. Es gibt sie in runden oder eckigen Formen, mit langen und schlanken, sowie kurzen und breiten Massen. Weiterhin gibt es Teelichter mit kleinem und grossem Durchmesser. Bei der Auswahl an Kerzenhaltern bleibt ebenfalls kein Wunsch unerfüllt. Die Suche nach dem passenden Kerzenständer kann demnach seine Zeit in Anspruch nehmen. Schliesslich soll beides optisch zusammenpassen, und gleichzeitig ein stimmiges Bild in der Wohnungseinrichtung entstehen.

 

Den passenden Kerzenständer für Zuhause finden

Zuerst die Kerze oder der Kerzenständer? Ich kaufe grundsätzlich zuerst Kerzen, und begebe mich anschliessend auf die Suche nach einem passenden Kerzenhalter. Ob das der richtige oder einfachste Weg ist, weiss ich nicht. Ich bin mit diesem Weg stets gut gefahren. Wie sieht es bei euch aus? Findet ihr zuerst einen Kerzenständer der euch anspricht und besorgt anschliessend passende Kerzen? Oder handhabt ihr es ebenso wie ich es tue?

Letztendlich ist die Reigenfolge egal. Es gibt für bald jede Kerze einen optimalen Ständer. Für die herkömmlichen kleinen Teelichter empfehle ich auf bunte Teelichthalter aus Glas zurückzugreifen. Diese lassen sich perfekt als Dekoration auf Esstischen oder Schränken nutzen. Die Farbauswahl für Teelichthalter ist vielseitig. Weiterhin gibt es sie oftmals in wunderschönen Formen wie beispielsweise Herzen, Sterne oder Blüten. Ein grosses Teelicht passt perfekt in ein Windlicht. Das könnt ihr sowohl im Haus, sowie auf dem Balkon oder im Garten nutzen. Eine romantische Stimmung an lauen Sommerabenden ist garantiert.

Die kurzen und breiten, sowie die langen und schmalen Kerzen finden Platz in massgerechten Kerzenständern oder passenden Kerzengläsern. Diese könnt ihr mit Dekorationsmaterialien wie beispielsweise Sandkörnern, bunten Perlen oder extra vorgesehenen Blüten passend zu eurem Wohnungsstil gestalten. Damit schafft ihr einen echten Hingucker und ein wahrhaftes Highlight in eurem Zuhause.

 

Fazit: Ein Blickfang setzen!

Es ist ähnlich wie in der Liebe: Jeder Topf findet einen Deckel – Jede Kerze findet einen passenden Kerzenständer. Mit kleinen zusätzlichen Farbakzenten und Dekorationsmaterialien gelingt es euch, mit einer einfachen Kerze einen echten Blickfang zu setzen.